Systemische Supervision im klinischen und psychosozialen Kontext als Leitungssupervision im betrieblichen Kontext als Einzelsupervision in allen Kontexten beruflich & privat als Teamsupervision zu Reflexion von Interaktion zur Reflexion beruflicher Praxis (sozialer Bereich / Wirtschaft) als Ergänzung für Psychotherapie und in der Therapiewartezeit

Systemische Supervision

Betrachten Sie Ihre Situation von oben und von außen: Wenn Sie sich gedanklich aus Ihrer Situation herausbeamen würden, sich auf eine Aussichtsplattform oder einen Hocker stellen würden – was sehen Sie dann? Sie werden mehr erkennen als in dem Moment, in dem Sie mitten im Geschehen sind. Im Widerstreit mit anderen Menschen, im Konflikt mit inneren Werten und Zielen, die in der aktuellen Version Ihrer Ansprüche ans Leben nicht miteinander vereinbar sind.

Systemische Supervision befähigt zu einer Metaperspektive. Wir laden Sie ein: Kommen Sie eine Etage höher, blicken Sie von oben und damit von außen auf das Geschehen, das Sie günstig beeinflussen wollen.