Was ist Metakommunikation?

Was ist Metakommunikation?

Metakommunikation (meta = über) ist eine Technik, um in einem Kommunikationsprozess die aktuelle Dialogebene bewusst und explizit zu verlassen.

In einem Therapiegespräch oder einer Beratungssitzung kann Metakommunikation z. B. so aussehen:

Beispiel Metakommunikation

Ein Berater sagt zur Klientin: „Lassen Sie mich Ihnen erklären, warum ich Ihnen diese Frage stelle. Es geht darum, dass Sie ein konkretes Bild davon entwickeln, wie Sie Ihre Situation verändern können.“

Metakommunikation dient dazu, die verschiedenen Ebenen einer Kommunikation sichtbar zu machen.

Sie kann als Musterveränderung wirken.

Zur Übersichtsseite mit Fragen und Antworten zu Supervision, Coaching, systemischer Beratung und Therapie