Cherophobie oder die angebliche Angst vor dem Glück – eine seltsame Diagnose und der relativ einfache Ausstieg

Die Diagnose Cherophobie ist – ähnlich zu anderen Diagnosen aus dem Bereich Angst- und Zwangsstörungen – ein Versuch, die Grenzen der Psychotherapie durch eine Krankheitsdefinition zu verschleiern.

Wie Menschen den Umgang mit der vermeintlichen Unfähigkeit zum Glück schaffen können, beschreibt dieser Beitrag hier auf der fachspezifischen Seite Cherophobie.de